Spanien: Sprung bei den Doubtful Loans

Spanien: Sprung bei den Doubtful Loans

von Querschuss am 18. Oktober 2012in Allgemein

Heute veröffentlichte die spanische Zentralbank (Banco de España) die monatlichen Daten der spanischen Kreditinstitute zu den “Data on Doubtful Loans” für August 2012. Die Zahl der zweifelhaften Kredite und Darlehen, über 75% davon mit mehr als 90 Tagen im Zahlungsrückstand, stieg weiter an, auf einen neuen Rekord von 10,51% der vergebenen Kredite der spanischen Banken an den Privatsektor, nach aufwärtsrevidierten 10,09% (ursprünglich 9,86%) im Vormonat und nach 7,15% im Vorjahresmonat. Die detaillierten Daten und die dazugehörigen Charts:

Weiterlesen...
 
Portugal spart sich auf Griechenlandkurs: Europas Austeritätskonzept – just another kind of war

Europa hat den Friedensnobelpreis erhalten – gestern hat Portugals Regierung ihre neuen drastischen Sparmaßnahmen und Steuererhöhungen verkündet. Portugal befindet sich damit endgültig in derselben Abwärtsspirale wie Griechenland, obwohl das Land anders als die Griechen keine ineffektiven Verwaltungsstrukturen und kein Korruptionsproblem hat und bis zur Krise auch kein Staatsschuldenproblem.

Die Regierung nennt das mit dem Haushalt für das Jahr 2013 verknüpfte Sparpaket gerecht, weil die Steuererhöhungen alle Eiinkommensklassen treffen. Insbesondere Folgendes sieht der Haushaltsplan vor: (1)(2)

In der Einkommensklasse von 7.000 bis 20.000 Euro im Jahr wird der bisherige Steuersatz zum 1. Januar 2013 von 24,5 auf 28,5 Prozent angehoben. Für Einkommen ab 41.000 Euro p.a. erhöht er sich von 35,5 auf 45 Prozent. Der bisherige Spitzensteuersatz von 46,5 Prozent wird auf 48 Prozent angehoben und gilt nicht mehr für Einkommen ab 153.000 Euro p.a., sondern bereits ab 80.000 Euro Jahreseinkommen. Es wird aber auch eine Finanztransaktionssteuer eingeführt.

Weiterlesen...